Schritt 1

Schritt 1

  • Rosinen über Nacht in Rum einweichen.
  • Die Hefe zerbröseln und mit etwas lauwarmer Milch ansetzen. 
  • Butter flüssig machen
Schritt 2

Schritt 2

  • Die Zutaten ausser der Butter und dem Puderzucker zum Hefeansatz dazugeben und durchmengen bis ein schöner Teig entsteht.
Schritt 3

Schritt 3

  • Eingeweichte Rosinenen, Zitronat/Orangeat und die geschmolzene Butter beimengen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. 
  • Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
Schritt 4

Schritt 4

  • Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech bei 170 Grad Umluft rund eine Stunde backen. 
  • Noch heiss mit ausgelassener Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben bis eine schöne dicke Zuckerschicht entsteht.

Zutaten

100 g    Sultaninen
je 25 g    Zitronat und Orangeat
2 EL    Rum
300 g    Mehl
1/2  Würfel    Hefe (20g)
40 g    Zucker
1 Beutel    Vanillezucker
100 g    Madelsplitter
1    Ei
0,8 dl    Milch
200 g    Butter geschmolzen
50 g    Puderzucker

 

 

Tipp von Philipp:

Sollte der Weihnachtsstollen beim Backen zu braun werden und innen doch noch etwas roh sein, einfach mit Backpapier abdecken und auf unterster Backofenrille weiterbacken.